Sklaverei zum 21. Jahrhundert

Author: micha der Gerechte  |  Category: Freimaurer, Main, New World Order, Politik, Reformen, Staatsterror  |  Comments (0)  |  Add Comment

 

Die Entwicklung der Menschenhaltung und Tyrannei zum 21. Jahrhundert

Das machiavellistische System, in dem wir heute leben, wird in den Massenmedien mit allerlei Euphemismen als die „freiheitlichste und fortschrittlichste gesellschaftliche Übereinkunft“ glorifiziert, die wir uns überhaupt vorstellen können. Dabei entspricht nicht ein einziges Wort der Wahrheit, was die Massenmedien als moderne Priesterklasse hierzu predigen.

 

 

Viele Menschen merken zunehmend, daß wir es mit einer modernen Form der Sklaverei zu tun haben, in der die individuelle Ausbeutung durch ein modernes und perfektioniertes Wegelagerer-System erfolgt, weches zudem alle Merkmale einer Steuertyrannei aufweist, worin der „Staat“ und sein aufgeblähter Wasserkopf an nutzlosen Bediensteten in einer pervertierten „Robin Hood – Situation“, die Bürge(n)r praktisch für vogelfrei erklärt hat.

Dabei werden die Auzupressenden nur noch als Melkkühe betracht, die es nach allen Regeln der Kunst zu belügen und auszubeuten gilt.

Der Text eines Hopi bringt hier einiges Licht ins Dunkel und zieht den Schleier von den toxischen Errungenschaften und den Güllefässern, die in der universellen Täuschung der Lügenpresse tagtäglich im fiktionalen Gewerbe gern als sog. „freiheitliche Errungenschaften“ umgedeutet werden.

Es wird u. a. zur Sprache gebracht, daß die Zeit dieser Tyrannei sich nun langsam seinem Ende zuneigt und das der Höhepunkt dieses universellen Betrugssystems ebenfalls seiner Auflösung entgegensieht. Wir haben durchaus ein naturgegebenes Recht darauf, den Sprechtüten, Claqueuren und Erfüllungsgehilfen der Globalisierung zu widersprechen.

 
Originaltitel: Die Art der Menschenhaltung ist an seinem Ende angelangt
Quelle und Videobeschreibung: https://www.youtube.com/channel/UC9qaINqCWlbJ_MDx90PCn9w
Videobearbeitung:
http://www.moyo-film.de/
http://www.yoice.net/


 

Willenserklärung auch für Anhänger Bismarcks – Artikel 146 GG

Author: micha der Gerechte  |  Category: BRD Finanzagentur GmbH, Judiciary, Main, New World Order, Politik, Reformen, Staatsterror  |  Comments (0)  |  Add Comment

 

 

 

Willenserklärung auch für Anhänger Bismarcks – Artikel 146 GG

Hier versuche ich eine Brücke zwischen den Verfassungsgegenern aufzuzeigen und ALLE zum HANDELN zu bringen, denn die paar wenigen, die alles geben, können die Last nicht alleine tragen und schon gar nicht alleine das gewünschte Ergebnis erzwingen.

Anmerkung: Hier geht es nicht darum, ob das Grundgesetz oder Teile dessen Rechtsfähigkeit besitzen oder ob das GG ganz erloschen ist.
Mitglieder der Bundesrebublik in Deutschland haben keine verbrieften Rechte.
Das Recht bestimmen die Menschenhändler individuell und nach eigenem Ermessen.

Weitere Infos sowie die Urkunde gibt es hier.

IHR ALLE MÜSST MITHELFEN

Wie weit ihr geht, bleibt euch überlassen.
Der Anfang wäre eine Willenserklärung, die keinem Schmerzen bereitet und keine Nachteile bringt.
Wer natürlich weitergehen möchte indem er z.B. seinen PERSONALausweis etc. den BRD-Bediensteten zurück gibt, dem viel Glück.
 

 

 

Ich hoffe, dass sich immer mehr dazu entscheiden ihren Willen kund zu tun und gemeinsam das Übel zu entfernen:

UMSETZUNG DES ARTIKELS 146 GG und zwar vom Volk selber !!! http://www.truth.getweb4all.com/umsetzung-artikel-146-gg/